Sonntag, 3. Mai 2009

Noch ein paar Fotos aus Celle

..oder Bundeswertungsspiele der Feuerwehrmusikzüge, zweiter Tag.
Heute sind alle erstmal in den Französischen Garten gegangen (Sally, ich weiß nicht was französisch an dem Park ist, mir kommt er sehr deutsch vor...) - Herrchen führte 'seine Gruppe' auch zielsicher und souverän durch den Park zum Treffpunkt. Herrchen war also für zwei Tage so eine Art 'Fremdenführer', damit seine zugewiesene Musikergruppe sich in Celle nicht verläuft.
Diese Allee und vielleicht noch der runde Teich, den ich Euch noch zeige, sind wohl das hübscheste an dem Park meint Frauchen. Allerdings haben wir uns gewundert, wenn die Stadt Celle dort über 1000 Musiker aus zig Bundesländern erwartet und dazu noch Zuschauer wie uns, das nichtmals die Rasenflächen gemäht sind und das ganze einen eher ungepflegten Eindruck hinterlässt. Hm, oder ist das die neue 'Garten-Mode' und wir haben das nur noch nicht mitbekommen....


An einem Ende des Parks gibt es dann diese Freiluftbühne. Da war der erste Treffpunkt der Musiker. Dort wurde ein Gottesdienst abgehalten. Ist ja sicher ganz feierlich, aber Frauchen und ich haben uns eine nette Bank etwas abseits gesucht :-))


So, hier sind wir dann an diesem runden Teich. In der Mitte ist eine Fontaine - wenn man die mit der Fontaine in Hannover in den Herrenhäuser Gärten vergleicht, dann ist sie mickerig, aber so ist sie schon sehr hübsch. Blöd nur, das man auf dem Foto nicht erkennen kann, das der Teich ganz rund ist..... Frauchen, warum hast du das nicht ordentlich geknipst??
Ist klar, das dann die gaaaanzen vielen Musiker wieder zu dem alten Kasten gelaufen sind *ggg* Ja, da ist es auch wunderschön, das müssen wir doch mal sagen. Der Schlosspark ist immer total gepflegt - ist halt Celles Aushängeschild. Hier gab es dann gerede und gerede und die Siegerehrung für die Musiker und dann noch etwas Musik. (Wie die vom Video)


Wärend wir da so standen und guckten kamen ja ganz schön viele Menschen vorbei und es gab auch einige die mich als süß bezeichnet habe UND mich gestreichelt haben!!! Kaum zu glauben, also das ich süß bin ist natürlich klar, aber das Fremde einen großen und gefährlichen Hund wie mich streicheln..... ;-)

So, Herrchen wieder eingesammelt und nun fahren wir wieder heim und machen noch einen gemütlichen Terassen-Nachmittag!!!
Tschauiiiii und WauWau Joy

Kommentare:

Sally hat gesagt…

HI Joy,
ich weiß was mit französischem Park gemeint ist, Ihr habt es auch selber gesehen, der nicht gemähte Rasen und die ungepflegten Flächen. Das ist der Grund. Typisch.

Liebes WUUUH
Sally

siggi hat gesagt…

*gröhl-Wau*
Hi Sally, ich roll mich weg :-))
Auf den Gedanken bin ich noch gar nicht gekommen. hihihi. Ich hatte das ungepflegte eher auf die 'unwichtige' Feuerwehr Veranstaltung geschoben. Die Celler Führung ist da sehr eigen - oder eingebildet bei der Auswahl von 'wichtig' und 'nicht wichtig' - und das hängt nicht an der Menge der Besucher....
Aber dein Tip ist VIEL besser *ggg*
WauWauuuu Joy