Mittwoch, 29. Mai 2019

Verspätet, aber........ GEWONNEN, jippii

Könnt ihr euch noch erinnern, wir haben bei Isabella GEWONNEN!!!
Es ist ja schon eine Weile her, aber uns hat die Zeit einen  Streich gespielt und sich immer versteckt.
Wir haben uns aber sehr gefreut, vor allem Ritchi, der ja der eigentliche Gewinner ist.


Schon beim Öffnen des Päckchens war die schwarze Nase neugierig.

Und hat sich genau das ausgesucht. Da hilft auch kein Leckerchen, dieses Teil möchte er haben.

Er liebt ja so weiche Dinge, eigentlich seine Kissis, also kleine Kissen, aber auch das Bärchen ist weich wie ein Kissi. 

Und schaut mal, Die Cara hat uns auch von ihrem Glück etwas geschickt. Das finden wir ganz besonders lieb. 
Danke!!!

Das Bedarf wohl keiner Worte :)

Natürlich fehlten auch keine Leckerchen!

Das Büchlein, liebe Isabella, ist ganz ganz toll, ich liebe es mit den schönen Sprüchen und Bildern. Ach ja, das kleine Täschchen auch :)))

Von den Menschen Leckerchen reden wir nicht, die waren schneller weg, als man eigentlich gucken kann.....

Selbstverständlich hat auch Joy ihren Anteil.....naja, eigentlich sogar mehr, von den Leckerchen bekomme.

Und was Richelieu am besten gefällt.....naja, ihr seht es ja.

Vielen lieben Dank für die tollen Dinge, liebe Isabella, Cara und Schadow

Ich sende euch ganz liebe Grüße 
Eure Siggi mit der Zottelbande

Sonntag, 21. April 2019

Frohes Osterfest

Frohe Ostern, 
wünschen Joy, Hasi, Richelieu und die Zweibeiner!

Richelieu mag Hasi leiden, ich bin da etwas skeptisch:)

Und hier zeige ich euch noch mein Osterfeuer.  Nee, wir waren gestern beide nicht mit. Ich mag so etwas ja nicht, wo Krach sein könnte....Musik und Geklapper. Naja und Frauchen meinte, Richelieu würde wohl nichts dort verpassen und sollte mir lieber Gesellschaft leisten. 
Jedenfalls, wegen der großen Trockenheit musste die Feuerwehr erstmal ringsrum alles gut nass machen.

Und dann erst wurde das Feuer entzündet.

Es brannte im Vergleich zu den vergangenen Jahren, rasend schnell runter. Immer mal wieder wurden auch die Bäume und der Boden ringsrum nass gemacht.

Es hat alles vorzüglich geklappt.  Die Gäste waren zufrieden. 
Und so schaut es dann heute aus.

Liebe Grüße an euch Alle:)

WauWau eure Joy Osterschnucke


Sonntag, 14. April 2019

Richelieu und Sira bei ihren Leuten auf Arbeit

Wenn Frauchens Chef Urlaub hat und keine Gäste erwartet werden, dann dürfen die Mitarbeiter auch mal mit Hund zur Arbeit kommen.
Natürlich müssen auch die Kollegen einverstanden sein, aber die mögen uns Hundis voll gern.

Letzte Woche waren also Richelieu und vom Kollegen die Sira mit. Hei, das war eine Freude bei den Beiden. 


Ich glaube,  die Bilder sagen alles, gell :)



Man glaubt es kaum, aber der Richelieu war schon kaputt, da war Sira noch mega fit hihihi, schadet dem Dicken gar nicht!

Hier wird dann mal genüsslich der Kaui vertilgt, das ging zwischenzeitlich auch mal.
Das ist die kleine Powerfrau. Niedlich,  gell.

Ich hatte übrigens meine himmlische Ruhe daheim, auch mal schön!

Liebes WauWau eure Joy Schnuckenhund

Sira und Richelieu im bewegten Bild


Samstag, 13. April 2019

Nebenjob


Immer um Oster rum, also genau die drei Wochenenden zuvor, habe ich einen wichtigen Nebenjob, den ich sehr liebe.

Oben konntet ihr schon sehen, es hat mit großen Maschinen und Baumschnitt zu tun :)  Genau, mit Herrchen (und einigen seiner Feuerwehrfreunde) passe ich auf die Baumschnitt Anlieferung am Osterfeuer auf! Der große Bagger legt die Sträucher schon mal zu recht.  Hier musste ich grade einen fremden Hund auf dem Platz zurechtweisen einweisen.

Selbstverständlich drehe ich immer meine Kontollrunden.


Muss ja alles im Auge behalten werden!

Nur wenn der große Bagger grade im Einsatz ist, dann darf ich nicht so weit von Herrchen weg.


Zum Abend kommt dann meistens Frauchen mit Richelieu um Herrchen und mich abzuholen.  Ich kann euch sagen, der Richelieu hat keine Ahnung, was dort zu tun ist.

Auf den muss ich immer nur aufpassen,  der trampelt nur so durch die Gegend:)
Naja, als Cheffin hat man halt immer zu tun. 

Liebes WauWau eure Joy Superschnucke



Mittwoch, 3. April 2019

Kuchen der Normandie

Ich glaube viele Worte bedarf es dazu nicht. Ich kann nur versichern, wiiiiiie gut jedes einzelne Stück geschmeckt hat!

Immer im ansprechenden Karton, oder....

....echt kunstvoll eingeschlagen.

Läkka!!!!


So, und so sah ein Regal im Bäckerladen aus. Himmlisch, oder?


Diese hier kennt ihr ja quasi schon aus dem vorigen Normandie Post,

aber diesen noch nicht. Ein Häppchen Kuchen. Zauberhaft und wirklich auch so lecker, wie es ausschaut.

Was übrigens auch die Nachspeisen waren.... einfach läkka!

Und noch mal ganz unpassend hier hinter geschoben, mein persönlich Highlight.
Die Überquerung dieser wunderschönen Brücke!
Die/Der 'Pont de Normandie' in Le Havre.
Ich war so glücklich, das ich gefahren bin. Das ich also selbst rüber fahren durfte/konnte. Allerdings war mein Mann da auch nicht heiß drauf, ich bin auch auf der Rückfahrt gefahren und habe mich ein zweites Mal gefreut:)
Ein bisserl bescheuert, gell? Aber was soll ich sagen, solche Dinge können mich halt begeistern.

Liebe Grüße heute mal von Siggi

Montag, 1. April 2019

Kleines Fotoshooting mit Richelieu

Richelieu hat immer nicht so viel Geduld zum fotografieren. Schon gar nicht so am Anfang der Spazierrunde. Hier saß er quasi auf 'heißen Kohlen'.

Endlich auf der Wiese - da kann der Richelieu flitzen und Mäuschen suchen :)

Danach hat der Bengel dann so ein Schmutzbart und Näschen.

Na, das geht ja, er war nämlich zuvor schon im Bach zum Näschen waschen hihihi

Und dann noch mal ordentlich flitzen bei Balli werfen.

Und zum erfrischen ins Wasser.

Das ist natürlich nichts geworden, aber damit ihr die Richelieu-Dynamik sehen könnt :)

Gut, von Richelieu gibt es nicht so arg viele Fotos, die nicht verschwommen sind. Für das Licht ohne Sonne, ist der Richelieu einfach zu schnell für Frauchens Fotokünste.

Zu hause für das 'Zusammenfoto' hatten wir offensichtlich beide keine Lust mehr.
Tja, so sind wir!

Liebes WauWau eure Joy Schnucke