Dienstag, 30. Juni 2009

Gäste, Update 2

Gegen Frauchens Annahme von letzter Woche muss ich Euch berichten, das unsere Gäste noch nicht ausgeflogen sind. Ey Frauchen, wie auch? Die hatten letzte Woche doch noch gar nicht genug Federn..... Nun sind sie aber schon ganz schön dick geworden, passen kaum noch alle 4 ins Nest und das Federkleid ist auch schon üpiger.
Nix desto trotz, Frauchen verbietet mir weiterhin in die Ecke zu gehen. Menno!
Aber ich beobachte die Gäste weiterhin und sag Euch bescheid, wenn sie ausfliegen - oh ja, da passe ich besonders gut auf.....

WauWau
Joy

Sonntag, 28. Juni 2009

mal wieder Feuerwehr

In unserem Nachbarort war bei der Feuerwehr 'Tag der offenen Tür'. Da war ich gestern mit Frauchen hin. Klaro, ich darf doch immer mit :-))) Freu!
Frauchen fand diesen Bus ganz besonders interessant, den soll ich euch zeigen. Wir waren erst beide dort schauen, aber die haben es nicht erlaubt, das ich da mit rein komme. Menno! Ich bin doch auch so neugierig. Frauchen hat aber gesagt, das es schon richtig so ist. Dieser Bus ist nämlich ein riesen großer Krankenwagen. In dem Bus gibt es 4 Intensiev-Plätze mit all der Ausstattung die die Ärzte dann benötigen und zusätzlich noch 5 'normale' Liegen für weniger schwer Verletzte. Der Krankenwagen oder Krankenbus ist in Hannover stationiert und wäre zB für so einen Einsatz wie damals das ICE Unglück vorgesehen. Da gab es den noch nicht und zum Glück hatten sie bis dato auch so einen furchtbaren Einsatz noch nicht. Wohl aber schon einige größere Unfälle auf der Autobahn und so. Und was sie noch haben, was scheinbar auch immer häufiger nötig wird, ist eine Schwerlast-Liege für Patienten bis 350 kg! Für diese Patienten gibt es selten eine geeignete Transportmöglichkeit und somit sind sie auch für solche Transporte oft gefragt. Ganz schön interessant das alles. Naja, Herrchen durfte auf dem Tag der offenen Tür halt auch 'sein' neues Feuerwehrauto (VW-Bus) nebst dem CSA-Anhänger (für Chemieunfälle, die es bei uns zum Glück noch nie gab) ausstellen und wärend Frauchen den Krankenbus inspiziert hat, habe ich da halt mal bei den Männern gelauscht, gell :-))
Klaro, ich hatte wieder meine 'FeuerwehrUniform' angelegt *gggg*
Schön, das meine Leute mir die ganze große Welt zeigen!!
Liebes WauWau für Euch
Joy

Samstag, 27. Juni 2009

Frauchen ist ein Feigling ;-)

Also mal so im Vertrauen, es geht schon seit einigen Wochen so. Allerdings nur manchmal und dann war es wohl wieder vergessen, aber so wie jetzt ist es schon die ganze Woche. Frauchen jammert rum, jawohl, sie jammert rum - Herrchen sagt, komm Joy, da haben wir kein Mitleid, selber Schuld! Naja, Herrchen hat da natürlich recht, aber so ein klitze kleines Stückchen weit kann man Frauchen ja vielleicht verstehen.... Frauchen hat nämlich Zahnschmerzen!!! So ist das! Und das begann schon vor einigen Wochen. Immer mal ein bischen hat sie es bemerkt. Tat kurz weh und dann war es wieder gut. Also Frauchens Motto : Ignorieren.... Dann tat es schon immer etwas länger anhaltend weh. Frauchens Motto : nein, nicht ignorieren, sondern 'da muss ich mich wohl mal beim Zahnarzt anmelden - hat sie natürlich nicht gemacht. Klaro - sie hat Angst. Ja und seit einer Woche tut es fast ständig weh und sie hat sich auch beim Zahnarzt angemeldet. Aber was war? Die haben dort gefragt, ob es sehr schlimm wäre, dann würden sie Frauchen 'dazwischen schieben'. Frauchen sagte 'neeeeeeiiiiiinnnn, soooo schlimm ist es nicht' .... Nun hat sie erst für kommenden Montag einen Termin. Hat schon mehr Angst als warscheinlich nötig und natürlich auch nette Zahnschmerzen, die nicht mehr wirklich zwischendurch Ruhe geben.
Also Herrchen hat Recht - selber Schuld. Aber da ich ja auch nie allein zum Tierarzt gehen würde und trotzdem immer da hin muss...... nun ja, vielleicht hätte Herrchen Frauchen an die Leine nehmen müssen und sie zum Zahnarzt bringen müssen???? Was meint ihr, ob das geklappt hätte?! *gggg*

WauWau
die natürlich tröstende
Joy

Donnerstag, 25. Juni 2009

Hundeplatz 25.06.2009

Frauchen hat mich heute aber ganz schön überrascht. Ich dachte ja, wir gehen 'ne Runde, aber nein, wir waren zum Hundeplatz!!! Juhu! Das freut mich natürlich määääächtig :-))
Heute waren wieder andere Hunde dort. Wir haben auch ganz viel geübt, aber da Frauchen allein mit mir da war, konnte sie ja nicht fotografieren.
Hinterher habe ich aber mit diesem Kerlchen noch eine schöne Runde gespielt. Das ist Tadi (Thadeus) und er ist 4 und voller Elan. Das war was für mich, wir sind gaaaaaaaanz schnell gerannt. Um die Wette. Juuuuuiiiiiii! Das war ganz anders als mit Wikki zum Beispiel. Mit Wikki balge ich mich immer total gern rum, aber mit Tadi hab ich eher 'fangen' gespiel.
Hier hat Frauchen den tadi noch mal aus der Nähe geknipst. Tadi war ein bischen vernachlässigt und ist bei seinem neuen Frauchen und Herrchen erst seit 4 Monaten. Aber ich glaube die mag er echt gern.
Nun bin ich wieder daheim und ein wenig müde und halte mal ein kleines Nickerchen. Hach, war das ein schööööner Nachmittag....
WauWau
Eure Joy

Mittwoch, 24. Juni 2009

Gäste, Update 1

Sind unsere 'Irokesen' nicht schon prima gewachsen!! Frauchen glaubt die fliegen bald aus und erlaubt mir nicht mehr die Ecke zu inspizieren :-( Menno!!

WauWau
Eure Joy

Dienstag, 23. Juni 2009

Wasser marsch!

Frauchen dachte schon sie hat sich verguckt, aber nein, auf unserem Heimweg standen 3 Beregnungen die abwechsend auf den Weg geregnet habe. Juhu! Ich brauche Euch ja nicht zu erklären, wer von uns beiden sich mehr gefreut hat :-)))So nun sind wir durch, aber ich muss noch mal zurück zu diesen wunderbaren Pfützen. Hach Leute, war das mal wieder herrlich!!
Feuchte Grüße
Eure Joy

Montag, 22. Juni 2009

Wieder keine Kontrolle

Zwischen zwei Regenschauern haben wir gestern Abend noch gegrillt. Ich liebe es ja, wenn meine Menschen immer um mich rumwuseln, vor allem wenn wir draußen sein können. Aber trotzdem muss ich es hier noch mal sagen, ich durfte mal wieder NICHT kontrollieren, was da so auf dem Grill liegt. Das ist doch gemein, NIIIE darf ich das. Menno!!
Aber sie haben mich wohl doch ganz schön lieb :-)) Ich habe nämlich auch etwas abbekommen! Da will ich das mit der Kontrolle mal ausnahmsweise vergessen.
Beste Grüße
Eure Joy

Sonntag, 21. Juni 2009

Ruhiger Sonntag

Oh, ein Stock! Das muss wohl meiner sein :-))Ich schaffe den mal schnell beiseite, bevor Herrchen da noch Ansprüche dran stellt.
Und dann habe ich noch bewiesen, wie außerordentlich artig ich bin. Ich hätte ja so schön mit Gipsy 'ne Runde hüpfen gehen können, aber nun ja, ein wenig war ich auch noch außer Atem von meiner 'Laufrunde mit dem Stöckchen' *gg*
Und überhaupt, am Sonntag kann man ja mal 'nen Ruhigen machen, gell!
PS: Herrchen und ich sind nach einem Bratwürstchen nach Hause gewandert - Frauchen nicht, die musste ja noch schnattern. Tja, Herrchen und ich brauchten den Schrim übrigens nicht, Frauchen hatte keinen mit und war wunderbar nass als sie heim kam *gggg*

Samstag, 20. Juni 2009

oh nee......

....das passiert, wenn man Frauchen ärgert......ruck zuck hat man 'ne Decke, 'nen Handtuche oder eben so ein Zotteltuch umgebunden :-(
- Oh menno Frauchen, so kannst du mich doch nicht meinen Blog-Kumpels zeigen!! Na warte, ich sage nur Po-Kneifen! SO!!

WauWau Eure modisch nicht so ganz korrekte
Joy

Getreideinspektion

video

Freitag, 19. Juni 2009

Gäste

Dieser gefiederte Bursche hat sich an meiner Terasse eingenistest. Und nicht nur das, er hat auch noch seine Familie mitgebracht.....
Die schreien den ganzen Tag. Natürlich bin ich ziemlich neugierig und muss unser Haus und Hof beschützen - kann ich da solche 'Gesellen' tollerieren?!

Nun ja, sie sind ja noch recht klein und so, vielleicht sollte ich da mal ein Auge zudrücken....

....aber, ich behalte den doch lieber mal ganz genau im Auge :-))
WauWau
die wachende Joy *gähn*

Donnerstag, 18. Juni 2009

ICH kann das auch!!

Aus gegebenem Anlass möchte ich zum Thema der Woche mal zeigen, das ICH das auch kann. Ja, der Indi hat sein Frauchen verärgert und das Indi-Frauchen meinte es beträfe vielleicht nur Briard Rüden - aber weit gefehlt, ich bin eine echte Dame ;-) und dazu noch ein 'halber Briard'. ABER ich kann beweisen, ich kann DAS auch!!! Es überkommt mich manchmal, wenn Frauchen Wäsche aufhängt oder abnimmt. Das macht sie meistens gleich nach der Arbeit. Ich freu mich immer wenn sie nach hause kommt, dann will ich spielen oder noch lieber spazieren gehen..... naja, und ganz manchmal, wenn die Wäsche vor mir dran kommt, bin ich da etwas ungeduldig.....
Dann kläffe ich Frauchen verärgert an, ganz laut und so böse wie ich kann. Und dann, husch, zwick ich ihr in den Po!!! Jawohl, auch wir Damen machen sowas manchmal!
Frauchen ist da auch nicht sehr erfreut drüber. Aber da ich das gewöhnlich nur draußen mache, geht sie meistens einfach rein ohne mich zu beachten. Das finde ich total doof. Naja, ich mache es nun schon nicht mehr so oft, bringt ja irgendwie nur den halben Spaß, wenn mein Mensch mich dann links liegen lässt :-(
WauWau die (möchtegern) Königin Joy

Montag, 15. Juni 2009

Lehrhund

Am Wochenende hat sie wieder Frauchen gefragt, ob sie nicht mal mit mir spazieren gehen darf. Frauchen ist immer so ängstlich, als würde ich das Mädel über den Asphalt ziehen!!! Dabei bin ich ein guter Lehrer. Also hat Frauchen ihr es diesmal erlaubt, natürlich NUR auf ungefährlichem Terrain - Nebenstraßen und Wald. Und was glaubt ihr? Ich weiß doch wem ich an der Leine habe, ich habe nur ganz wenig gezogen und war sowas von einem Vorzeigehund...... Hat einer was anders erwartet......hihihihihi...
Aber Frauchen konnte es natürlich nicht lassen, an der Hauptstraße musste sie wieder in die Leine fassen - und es kam weit und breit nichtmals ein Auto!!!
Also, ich denke Frauchen muss da noch ein bisserl was lernen *ggg*
WauWau Joy

Samstag, 13. Juni 2009

Elster

Frauchen sagt, auf geheimnisvolle Weise verschwinden Kirschen von unserem Kirschbaum. Sie meint es sind diebische Elstern, die da in den Bäumen hocken wenn sie die Chance dazu sehen.Aber Frauchen..... guck' mal was ich da beobachtet habe.....
Elstern, oder was?

....nun ja, Rätsel gelöst Frauchen......
.
Aber Leute, ich verrate Euch mal was, so schnell wie Frauchen die Kirschen vom Baum futtert, so schnell ist keine Elster und auch Herrchen nicht *gggg*
.
Ich wollte Euch aber auch noch zeigen, was noch aus den anderen Blüten geworden ist, die ich Euch mal gezeigt hatte. Also hier, sind wie schon gezeigt, die Kirschen.
Hier die hellen Johannisbeeren.
Die roten Stachelbeeren.
Und hier noch die roten und die schwarzen Johannisbeeren.
Die Blaubeeren und die Jostabeere müssen noch etwas reifen.
Beste Grüße aus dem Garten mang den Elstern und so ;-)))
WauWau
Joy

Turnstunde mit Arko

Frauchen hat mit mir 'bei Fuß' gehen ohne Leine geübt. Das macht sie nur an ungefährlichen Stellen. Ich war so brav, das wir diesmal ein ganzes Stück weiter gegangen sind als sonst. Naja, aber dann habe ich da am Zaun halt Arko gesehen und der hat sich lautstark gefreut auch mich zu sehen...... da konnte ich nicht mehr 'bei Fuß' gehen, das versteht ihr doch, gell???
Frauchen war trotzdem stolz auf mich, weil wir so weit gekommen sind, obwohl wir vorher auch schon an Menschen im Garten vorbei gegangen sind - aber so einen Hundekumpel kann ich doch wirklich nicht links liegen lassen - wirklich nicht!
War mal ein Versuch wert, sagt Frauchen :-)) Vielleicht gehe ich nächstes mal ja dann auch dort 'bei Fuß', kann schon sein, ich denke mal drüber nach Frauchen. Versprochen!
Aber das Rumhüpfen mit Arko hat natürlich so richitg Laune gebracht *freu*
WauWau
Joy

Donnerstag, 11. Juni 2009

Verboten....

.....hey Frauchen, guck mal, wir können hier nicht lang - ist verboten.
Ach Joychen, nicht für uns :-)) Ups, schon dran vorbei *gg*
Also mal im Ernst, da gehen wir oft spazieren und auch noch einige andere Hund und Co - und das und andere Schilder dieser Art gibt es dort schon, seit Frauchen noch ein Teenager war..... muss schon lange her sein ...thihihihi...
Und da die Ggend hinter dem Schild eher .... ungepflegt, also im Sinne von zugewachsen, ist, gibt es dort jeeeeede Menge dieser 'Mutanten-Schnecken'. Frauchen ist auf jeden Fall froh, das in unserem Garten nur die kleinen Exemplare sind und NICHT dieses riesigen Mutanten.
Ähm, Frauchen sagt, die Großen landen vielleicht bei Sally im Land auch im Kochtopf.... ich glaube das aber nicht. SO!
Hier sind wir dann im Wildschwein-Wald.
Ich weiß warum der so heißt!
Da muss es einige große dreckige Hunde geben, denn wenn ich dreckig bin sagt Frauchen immer 'mein kleines Wildschwein' zu mir........ Ich gucke und schnupper immer genau, aber bis jetzt habe ich noch nie wirklich einen gesehen.....komisch, oder?
WauWau
Eure Joy

Dienstag, 9. Juni 2009

Magischer Tisch

Auf dem Tisch:Unter dem Tisch:
Immer wenn es auch nur einigermaßen warm ist, dann essen Frauchen und Herrchen draußen auf unserer Terasse. Das ist eine sooooo gute Erfindung, denn alles was auch nur irgendwie neben den Teller fällt, landet bei mir. Schaut euch mal den Tisch genau an, nur Streben, extra für den Hund nehme ich an :-))))
Außerdem muss ja schließlich einer für Ordnung sorgen, kann ja nicht alles auf dem Boden liegen bleiben, gell!!!
Beste Grüße
Eure Joy

Sonntag, 7. Juni 2009

Hundeplatz 06.06.09

Heute war die Woche ennnnndlich um und wir sind wieder zum Hundeplatz gefahren. Ja, da war meine Freude REISENGROSS :-)))Es gab heute so einen kleinen Parcourse zu begehen. Hier war der Start - hab mit Frauchen noch kurz einen Plan besprochen.
Dann ging es rund - Frauchen möchte das ich besser neben ihr hergehe und mich nicht so schnell ablenken lasse.... na, dann soll sie doch so gehen, das wir keinen anderen Hunden begegnen... thihihihi.... oder was meint Ihr dazu ?
Kurze Rast - gehörte zur Runde.
Abliegen auf dem blauen Knisterzeug - Pah, stört mich doch nicht und da können die 'anderen' auch 3 mal um die Stelle laufen!
Ist klar, Frauchen freut sich 'nen Loch, das ich das so gut kann :-)))
Jaja, Sackkarre stört mich auch nicht, aber könnte ich mal eben zu Herrchen gehen.....
Dana und Yuma haben das ganze beobachtet.
Jetzt umrunden wir das blaue Feld auch mal. Der Kollege fühlte sich aber auch keineswegs von mir gestört.

Zwiegespräch mit Frauchen.
Übrigens hat es etwas geregnet, kein Problem für mich, wisst ihr ja, aber der Biram da neben mir mit dem Jäckchen, der mochte das nicht. Der hat sich nichtmals richtig ins Platz gelegt, sondern so 2 cm über der Wiese 'geschwebt' (wie unbequem) um ja keinen nassen Bauch zu bekommen *ggg* DAS könnte mir aber nicht passieren. Biram ist ein Wippet, weis nicht, ob die alle kein Wasser mögen.
Auch wenn ich vieles aus der Hundeschule schon kann, es macht viel viel Spaß mal wieder mit anderen Kameraden zu üben!
Beste Grüße
Eure Joy