Samstag, 13. Juni 2009

Turnstunde mit Arko

Frauchen hat mit mir 'bei Fuß' gehen ohne Leine geübt. Das macht sie nur an ungefährlichen Stellen. Ich war so brav, das wir diesmal ein ganzes Stück weiter gegangen sind als sonst. Naja, aber dann habe ich da am Zaun halt Arko gesehen und der hat sich lautstark gefreut auch mich zu sehen...... da konnte ich nicht mehr 'bei Fuß' gehen, das versteht ihr doch, gell???
Frauchen war trotzdem stolz auf mich, weil wir so weit gekommen sind, obwohl wir vorher auch schon an Menschen im Garten vorbei gegangen sind - aber so einen Hundekumpel kann ich doch wirklich nicht links liegen lassen - wirklich nicht!
War mal ein Versuch wert, sagt Frauchen :-)) Vielleicht gehe ich nächstes mal ja dann auch dort 'bei Fuß', kann schon sein, ich denke mal drüber nach Frauchen. Versprochen!
Aber das Rumhüpfen mit Arko hat natürlich so richitg Laune gebracht *freu*
WauWau
Joy

Kommentare:

Hundetrudy hat gesagt…

Ach Joy, wie recht du hast. Ja, ihr Hundis müsst uns Leinenträgern eben hin und wieder zeigen, wo Prioritäten zu setzen sind gell. Hauptsache, du weisst wie das Beifussgehen so gewünscht wird. Alles Weitere ergibt sich.
Schönen Sonntag euch allen.

Joy hat gesagt…

Hey Trudy,
jep, das mache ich gern mal. Aber Frauchen meint ich lerne immer mehr :-))
Euch auch einen schönen Sonntag!!
WauWau Joy

Sally hat gesagt…

Hi Joy,
ich verstehe das voll und ganz. Ich mache das auch nicht anders. Außerdem macht spielen mit anderen Kumpels viel mehr Spaß als das dooooooooofe Fuß gehen.

Liebes WUUUH
Sally