Dienstag, 23. Juni 2015

Richelieu darf ausnahmsweise mal mein Bärchen haben

Diese Fotos sind Anfang März entstanden. Wie ihr seht - oder warscheinlich aus eigener Erfahrung eh wisst - ist der kleine Rotzer schon sichtlich gewachsen. Sicher, er war ja eh kein ganz kleiner junger Welpe, sondern schon etwas länger bei seiner Züchtermama, weil er kein Zuhause gefunden hatte auf uns gewartet hatte :) Aber man kann beim Wachsen in der ersten Zeit quasi zu schauen.
Zugegeben, ich bin nicht immer nett zu dem Kleinen....hüstel...muss ihn schließlich auch erziehen. Aber manchmal darf er auch schon mit meinen Spielsachen spielen. Das war am Anfang sehr schwierig für mich, jetzt ist es etwas besser, wenn er auch immer noch nicht alles darf ;)
Damals also, im März, war ich SEHR großzügig, das ich ihn mit meinem Bärchen habe spielen lassen! Aber süß schaut er schon aus, mit so einem Teil im Mäulchen. Schaut selbst....
 ....niedlich, gell !!
Der kleine Richelieu wird übrigens meistens Ritchi oder Ritch oder von Frauchen Ritchel genannt. Also wundert euch nicht, wenn ihr hier dauernt andere Namen hört. hihi

Das war ein paar Tage später im März. Wir haben eine Ausflug in die Stadt, nach Celle gemacht. Das hat der Kleine ganz prima gemeistert.....im Gegensatz zu mir war er ziemlich entspannt. ICH hasse den Troubel in der City, ja, ich gehe trotzdem mit, aber entspannt bin ich dort nicht. Der Lütte ist eher Neugierig, was alles so passiert. Die beiden Fotos sind allerdings die einzigen, die Frauchen gemacht hat (wir haben auf Frauchens Arbeit nahe der Innenstadt geparkt), denn in der Stadt selber hatten beide zu tun uns zu beobachten.
 
Auf geht's, in die Stadt.....

Weitere Berichte folgen :)

WauWau eure Joy Schnuckelchen mit dem Herrn Ritch

Kommentare:

Chris hat gesagt…

Boah, hat der Herr Ritch viele Namen! Da kommt man ja gar nicht mehr hinterher. Aber dass du ihn einfach mit deinen Sachen spielen lässt, das wundert mich jetzt schon sehr....

Wuff-Wuff dein Chris

siggi hat gesagt…

Hallöchen Chris!
Naja, wie das so ist mit den Namen ;) Alles Kosenamen - aber lass den mal was anstellen, dann hörst du aber ziemlich laut 'Richeliööööööööö!!!!' hihihihi
Mit meinem Spielzeug bin ich sehr eigen. Das Bärchen durfte er nur mal KURZ haben. Sonst hat er zu fragen, was er darf (meistens gar nix!) und nur dann darf er damit spielen - außer mit so blöden Dingen, wie ein Wollknäul und zwei so kleine Kissen. Die sind mir Wurscht - der Rest ist MEINS....auch wenn das vielleicht extra für ihn mitgebracht wurde, es ist generell MEINS!!!! Du verstehst mich sicher, gell :)
WauWau deine Superschnucke Joy

Holunderhof Bande hat gesagt…

Hallo Joy,

wir waren die letzte Zeit so sehr mit uns selbst beschäftigt, dass wir gar nicht die Veränderungen mitbekommen haben, die bei euch passiert sind. Wahnsinn, du hast ja einen coolen Hundekumpel. Wir sind ja auch mehrere und mussten uns jetzt erst dran gewöhnen, dass wir "nur" noch zu zweit sind. Aber für dich muss das natürlich erst mal eine Umstellung sein, so einen "Pups", wobei der ja schon größer ist als wir beide zusammen ;-), neben dir zu haben. Glauben wir dir, dass das nicht so einfach ist, so einen frechen Kerl zu erziehen. Wir wünschen dir aber ganz ganz viel Spaß mit deinem neuen "kleinen" Freund und werden jetzt wieder öfter hier reinlesen.

Lieben Gruß von
Molly und Finchen

siggi hat gesagt…

Hallo Molly und Finchen,
ach, bis zur vergangenen Woche war bei uns auch nix zu sehen, von den großen Veränderungen. Wegen dem Zwerg ist Frauchen gar nicht zum bloggen gekommen. Auch jetzt weiß sie nicht, wie oft sie es schaffen wird, aber sie hofft doch wieder viel regelmäßiger.
Bei euch können wir das schon auch sehr verstehen, das ihr vorerst nicht mehr schreiben mochtet - ohne Amor :( Ganz ganz schlimm, so ein plötzlicher Abschied. Das tut uns sehr leid.
Danke für euren Kommentar!
Liebes WauWau von Joy Schnuckelchen