Donnerstag, 5. Januar 2012

Erschüttert

Ich bin so erschüttert, seit ich heute früh  Hoshis Blog geöffnet habe. Hoshi ist gestorben. Unser Hoshi, der Hoshi, der die Blog Szene immer begeistert hat. Der lustige Hoshi, der Wasser so gern hatte, von dem sein Frauchen immer so wunderschöne Fotos eingestellt hat.

Hoshis Blog war der erste Blog über Hunde, den ich im Internet fand. Joy war fast ein Jahr alt und nicht mehr so wild und anstrengend ;-) und ich wollte ihr einen Blog erstellen. Natürlich sucht man dann erstmal im Internet, schaut ob es sowas schon gibt (natürlich war meine Idee nicht neu *lach*). Also bei Google 'Briard' eingegeben - schließlich ist Joy ja ein halber Briard - und Hoshi gefunden. Ob der wunderschönen Fotos bin ich sogleich dort 'hängen geblieben' und somit habe auch ich das Gefühl Hoshi zu 'kennen' ohne ihn leider wirklich persönlich getroffen zu haben.

Nicht Blogger können das wohl auch nicht nachvollziehen, aber ich denke ihr alle versteht es und es geht euch wohl nicht sehr viel anders.

Ich konnte die Worte von Hoshis Frauchen erst gar nicht deuten, ich verstand es nicht und dann kamen mir die Tränen. Es tut mir so leid um den feinen Hund und für sein Frauchen, das ihn auch über alles geliebt hat - genauso wie wir alle unsere Hunde lieben.
Gott, da kann man nur weinen.

Es ändert nichts, aber meine Gedanken sind bei dir, liebe Karina.

Siggi

Kommentare:

Nero + Murphy hat gesagt…

Danke Dir Siggi - Du hast die Worte gefunden, die mir im Moment fehlen...

LG, Hanne

Klarissa hat gesagt…

Liebe Siggi,
ich verstehe was du meinst.
Traurige Grüße aus Österreich,
Klarissa

Isabella hat gesagt…

Liebe Siggi,
ich habe es heute Marlis schon in einer Mail geschrieben, dass ich sitze und heule, obwohl ich fast nur bei Hoshi gelesen und kaum
Mir tut Karina so unendlich leid!!
Du und Marlis, ihr habt die richtigen ausführlichen Worte gefunden - Danke!
Dass mein Satz: "Wir sind wie eine Familie" so schnell zum Tragen kommt, das hätte ich nicht gedacht.
Ciao Hoshi, bleib stark Karina.
Alles Liebe Heidi

Emils Frauchen hat gesagt…

Ich hatte es vorher durch Facebook erfahren und konnte es eigentlich erst realisieren nachdem ich mit Karina telefonierte. Ich wollte und konnte es nicht glauben, es durfte und konnte einfach nicht sein! Man denkt nur: NEIN NEIN NEIN!
Karina und ich kennen uns schon sehr lange haben nun schon 5 Briards "zusammen" gehen lassen müssen...es wird mit jedem mal schlimmer...

Emma hat gesagt…

Hallo Siggi,
schöne Worte für diesen traurigen Anlaß hast du gefunden. Worte, die mir heute nachmittag, als ich es gelesen habe, gefehlt haben. Ich konnte es einfach nicht glauben. Wir haben leider Hoshi nie persönlich kennengelernt, aber durch seinen Blog war er uns so vertraut.
Traurige Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

Enya hat gesagt…

Du hast hier in Worte gekleidet, was man nur sehr schwer ausdrücken kann. Es ist nach wie vor unfassbar, was da gestern völlig unerwartet passiert ist.
LG, Enya

Karina hat gesagt…

Ich danke dir sehr (auch allen anderen) für die lieben Worte!