Freitag, 5. November 2010

Klütz - der Weg ist das Ziel :-)

Wir hatten einfach Lust zum Wandern, daher haben wir uns ein Ziel gesucht und das war der Nachbarort Klütz. Ausgestattet mit Wanderkarte sind wir los und hatten eine gaaaaaaanz tolle Zeit :-))) Herrchen hat geknipst wie verrückt, geprobt und experimentiert und ich...... .....bin in jede Pfütze und jeden Graben am Wegesrand gehüpft - und es gab viiiiiele Gräben und so :-)))
Viel Wasser, viele Spiegelungen...


....zwischendurch auch mal in klassischem Schwarz/Weiß.
Na, WIR wirken natööörlich in Bunt viel besser *grins*
Seltsame Baumstämme....
....mit Fenster.
Hups!! Ganz schön schräg!
Tolles Herbstlaub noch überall auf den Bäumen.
Pilze am Baumstamm.
Hier dann schon die Klützer Mühle - die ist ein Restaurant.
Dorfältester Baum? Wir wissen es nicht, aber der Stamm war gigantisch, fanden wir.

Am Wgesrand haben wir diese Blume gesehen. Angelockt hat uns eigentlich die tolle Farbe der Blüten, aber leider wissen wir mal wieder nicht, was das ist. Kennst sich von Euch jemand aus? Trudy vielleicht???
So, schaut die ganze Pflanze aus. Naja, vielleicht kennt sie ja jemand von Euch.
Klützer Marktplatz. Auf den Blättern der 'Pflanzen' stehen die Sehenswürdigkeiten der Gegend - also quasi eine Art Wegweiser. Niedlich finden wir.

Die Bibliothek.
Die örtliche Gärtnerei - eine Staudengärtnerei. Schöne Gebäude und Zaun und Deko, aber der Briefkasten..... voll daneben. Man kann es auf dem Foto nicht so gut erkennen, aber es ist ein einfacher Edelstahl Kasten vom Diskounter - keine Frage, die sind völlig ok, aber hier wirkte er leider richtig blöd. Schade.


Komm Herrchen, lass mich da mal mit hin :-)))))
Ach ja, und dann noch die Kirche.

Auch schön, gell!
Und die noch.
Das wars für Heute :-))) Vielleicht hat es euch ja auch so gefallen, wie uns :-)))
Liebes WauWau Eure Joy

Kommentare:

Trudy und die Tibis hat gesagt…

Schönen guten Morgen Joy-Family
Da muss man ja beinahe schon von Landunter reden! Aber der Joy ist das egal im Gegenteil, das flutscht so herrlich!
Mein absolutes Lieblingsbild ist dasjenige mit dem Kopfweiden gesäumten Weg, einfach klasse. Auch S/W ist eine gute Idee in diesem Falle.
Das dürfte ein Hibiscus sein, auf Deutsch Eibe.
Unten, das sehe ich als Malve.
Ist doch super, wenn beide Nacktnasen gerne fotografieren.

Isabella hat gesagt…

Guten Morgen ihr Urlauber!
Wunderschöne Fotos habt ihr da gemacht. ICH denke, das ist ein Stechapfel?! Die Indische Mutter wird das genau wissen.
Meine Leinenhalter haben vor drundert Jahren mal in Klütz Urlaub gemacht. Da mußte mein Herrchen jeden Mogen von Klütz bis nach Boltenhagen zum Bäcker laufen. Das Menschenkind war so ca 8 Jahre alt, und ist nur am ersten Morgen mitgelaufen. Auto hatten wir noch Keines und Fahrräder waren nicht zum Ausleihen. Hat sich aber sehr verändert dort, wir waren 2005 in Boltenhagen, und logo auch in Klütz.
Habt noch schöne Tage.
Liebes Wuffi Isi

Emil hat gesagt…

Ja, es hat uns natürlich gefallen, sogar sehr! Tolle Fotos, muss ein toller Urlaub sein.
Wuff
Emil

2 B's World hat gesagt…

Aber klar haben mir die Bilder gut gefallen. Toll, daß ihr so viel Schönes gesehen habt. Die Gebäude sind schön anzusehen und diese Wegweiser sind total originell.
Sehr beeindruckend finde ich diesen Baum...der Stamm hat ja einen beachtlichen Umfang.
Habt noch viel Spaß.

Liebe Grüße von 2 B's

bordeauxdogge hat gesagt…

Der alte Baum ist ja gigantisch!
Tolle Bilder! Wir wünschen Euch weiterhin viel Spaß!
L.G. Das Diva Rudel

Nero + Murphy hat gesagt…

Hi Joy,

uff - sooo schöne Bilder! Auch noch so genial viel Wasser zum Rummatschen :-D Die Wanderung muss euch allen super Spaß gemacht haben!
Wir wünschen Euch weiter so viel Spaß (und uns natürlich weiter so tolle Bilder)!

LG und Wuff, der Nero samt Rudelchen

Sally hat gesagt…

Eine tolle Wanderung, muss ich schon sagen.
Wart ihr den in dem Mühlenresto drin?

Liebes WUUUH
Sally

siggi hat gesagt…

@Trudy, nach dem vielen Regen Vorgestern ist dort nun tatsächlich Land unter. Der Weg ist nur noch mit Wattstiefeln zu begehen. Aber so war es für Joy einfach himmlisch. Viele mögen ja vielleicht keinen dreckigen Hund, aber es ist so schön anzusehen, wie sie freudig da rumhüpft.... Wir sind halt schon ein wenig verrückt, gell :-)

@Isi, deine Leinenhalter sind ja klasse. Also der Spazie war supi, aber jeden morgen zum Brötchen holen... uffff, nööööö das würden wir nicht schaffen ;-)

@Emil, DANKE! Es ist wirklich toll hier. Der Strand nicht so weitläufig wie in St.Peter Ording, aber dafür alles viel näher dran - ganz veilleicht wäre das doch auch mal etwas für euch?

@ 2B und Diva - ja, der Baum hat uns auch doll beeindruckt. So einen riesen Stamm hatten wir noch nie gesehen!

@Nero und Murphy, hihihi, ja rummatschen ist wirklich richtig ausgedrückt. Es war himmlisch nass!!!! Einziges Manko, was es für Euch geben könnte/würde.... es richt fast überall nach Reh und sie wandern zT auch sichtbar auf den Felden....

@ Hey, Sally!!!! Nee, sie waren da nicht drin (ich glaube Frauchen wäre am Fuß des Hügels liegen geblieben hihihihi) sie wollten auch lieber ein Stücken Kuchen und Kaffee/Kakao, aber in Klütz in dem einzigen Kaffee was wir fanden, waren Hunde nicht erlaubt. Naja, haben sie dann auf dem Rückweg irgendwo nachgeholt :-))

WauWau Joy

PS Die Pflanze? Weiß keiner genau?