Mittwoch, 7. Juni 2017

Bayerischer Wald - so zwischendurch 😊

Wir waren natĂŒrlich nicht nur Wandern, sondern haben auch in der Gegend einiges besucht. Die GlasblĂ€serei hatten wir ja schon erwĂ€hnt. Die Sachen sind so so so wundervoll. Und ja, wir haben auch etwas eingekauft ;) Ging doch gar nicht anders, gell hihihi

NatĂŒrlich sind wir tĂ€glich mindestens Morgens und Abends eine Runde auf den HotelgelĂ€nde (immerhin 36.000 m²) gegangen. FĂŒr uns ungewöhnlich, den Tag gleich mit 'Bergauf/Bergab' zu beginnen *lach*

Oben links sieht man ein GebÀude vom Hotel.

Die Nacktnasen haben immer gut gefrĂŒhstĂŒckt.....

...und auch mal ein EntspannungsstĂŒck Torte eingeschoben ;)

Wir sind einige Strecken mit dem Touristen-Bus gefahren - aber so typischen Autofahrern fĂ€llt das immer ein wenig schwer. Dabei ist das im Bayerischen Wald ein so tolles dichtes Busnetz von den WanderplĂ€tzen zu den nĂ€chsten SehenswĂŒrdigkeiten. Also haben auch meine Alten das dieses mal viiiiiiel mehr genutzt und es macht voll Spaß.

Ach ja, in einer Brennerei waren wir auch - also hier an diesem Standort Verkauf und Museum, aber mit Verkostung ;)

Okay, sie haben auch eingekauft hihihi

Im Nationalparkzentrum waren wir auch. Das hier ist der Aussichtsturm des Baumwipfelpfades. Leider dĂŒrfen auch hier keine Hunde mit rauf gehen :(
Drum waren auch die Alten nicht drauf - sie haben das vor Jahren aber schon mal angeschaut.

Wir haben SonnenuntergÀnge.....

...auf unserem Balkon genossen.
Und eigentlich haben wir ganz viel 'Nix' gemacht - Urlaub halt :)

Liebe GrĂŒĂŸe von eurer Joy Berichterstatterin

Kommentare:

Emma hat gesagt…

Ähhhh, wann habt ihr Zeit fĂŒrs NIX-Tun gehabt *lach* Die Gartenstecker in der GlasblĂ€serei sind ja klasse. Wir sind gespannt was mit zu euch nach Hause durfte. Wer frĂŒh schon bergauf und bergab lĂ€uft, hat ein ordentliches FrĂŒhstĂŒck verdient. Wobei unser Frauchen schon auf das nĂ€chste Bild schielt. Sie will auch so ein Riesenglas mit einem Berg Sahne drauf. Zweibeiner eben.
Liebe GrĂŒĂŸe von Emma, Lotte und Frauchen

Britta Lutz hat gesagt…

Habt ihr denn auch was verkosten dĂŒrfen in der Brennerei? Oder gab es da wieder nur Sachen fĂŒr die Nacktnasen?

Liebe GrĂŒĂŸe

Britta

siggi hat gesagt…

Hi Emma und Lotte,
och doooch, die Nacktnasen hatten auch ganz schön viel Zeit zum 'Nix-tun' - also jedenfalls im Gegensatz zu daheim. Wir Hundis haben eigentlich im Alltag viel mehr Zeit zum ruhen, aber was tut Hund nicht alles fĂŒr seine Nacktnasen hihiihi
Was wir fĂŒr unseren Garten mitgenommen haben, das zeigen wir gern noch und das Glas mit der Sahne drauf.....schleck....da haben wir natĂŒrlich einige Finger von der Sahne schlecken dĂŒrfen ;) Frauchen behauptet, wir wĂ€ren verwöhnt, aber sie sagt da mit einem Zwinkerauge :)
WauWau eure Joy Schnucke

siggi hat gesagt…

Hihihihi Britta!!!!
Nein, WIR durften natĂŒrlich nix dort verkosten - nur die Nacktnasen :) Und gekauft haben sie dann drei Sorten Essig (hĂ€tte eine nicht auch gereicht?) zwei Sorten BrĂ€nde (Haselnuss und Pflaume) und einen Likör auch in Haselnuss. So, und nicht fĂŒr uns!
Frauchen sagt, wir wĂ€ren viiiiel zu jung fĂŒr so etwas....pffft....

Deine Joy

Isabella hat gesagt…

Kenn ich ALLES - es lohnt sich, dort Urlaub zu machen
Wufft die Isi