Samstag, 26. Februar 2011

Extra viel Sonne

Ich muss euch doch noch mal eben schnell die Fotos von unserem Frühspazi heute zeigen, weil nämlich die Sonne soooooooo schön scheint - ja, immer noch und es soll den ganzen Tag so bleiben, glaube ich *freu* Wie gut, das heute Wochenende für Frauchen ist und wir das Wetterchen gleich nutzen konnten.
Heute übrigens wieder mit Ball - Frauchen hat ihn aber lieber eingesteckt, wenn auch nur irgendwo ein Mensch in sicht war :-)
Hier sind wir in unseren anderen Ortsteil und an diesem Haus geht Frauchen nicht so gern vorbei. Da ist ein Heim untergebracht für Jugendliche, die mal Drogen, Tabletten oder ähnliches genommen haben. Die sind meistens so zwischen 14 und 17 und ganz ganz furchtbar erzogen - vielleicht gar nicht, wer weiß. Und zusätzlich sind einige von diesem Konsum auch noch dauerhaft geschädigt. Im Grunde eine traurige Sache, aber dieses Heim ist wohl eines der ganz schlechten Sorte, denn es gibt für das Haus voller Jugendlicher (vielleicht so 6 bis 8 schätzen wir mal) nur einen Erzieher und der/die ist selten present. In der Folge sind diese Jugendlichen meistens vor dem Zaun anzutreffen, rauchend versteht sich, und pöbeln die Leute an, die dort vorbei kommen. Frauchen findet das ganz ganz ganz furchtbar ätzend. Natürlich ist um diese frühe Zeit noch nicht mit Jugendlichen vor der Haustür zu rechnen, deshalb konnten wir dort unbesorgt lang gehen. Frauchen versteht auch dieses Heimführung nicht in Bezug auf dieses rumlungern. Denn das zugehörige Grundstück ist riesengroß und auch noch sehr schön. Warum wird dort für die Jugendlichen nicht ein Platz eingerichtet - vielleicht würden sie sich dort wohler fühlen? Naja, alles muss man ja nicht verstehen.

Die andere Sorte Jugendlicher, nämlich die in der örtlichen Jugendfeuerwehr, die haben heute wieder Altpapier gesammelt. Gibt es das bei Euch auch? Die sammeln 4 mal im Jahr im ganzen Ort Altpapier (hier in dem Kontainer ist natürlich erst der Anfang der Sammlung zu sehen) und bekommen pro Tonne einen kleinen Betrag von dem Entsorger gezahlt. Es gab vor Jahren mal ganz viel Geld dafür, aber nun ist es wenig. Aber immerhin, somit können sie sich einen guten Teil ihres Zeltlagers im Sommer damit finanzieren.

Liebe super sonnige Grüße und WauWau die Joy, heute als Dorfberichterstatterin

Kommentare:

Trudy und die Tibis hat gesagt…

Hey Joy und Frauchen,
da sind wir mal mächtig neidisch, bei uns keine Sonne, dunkel, kalt, neblig, wie gehabt..

Dass mit den gestrauchelten Jugendlichen nichts sinnvolles unternommen wird entsetzt mich auch.
Ja, die Papiersammlung ist bei uns genau so.
Es ist bestimmt der viel kleinere Teil der jungen Leute, welche ihren Weg verfehlen, aber sie fallen einfach enorm auf. Schade.
Es ist aber auch wirklich sehr schlimm, dass nicht alle eine Lehrstelle finden und sozusagen überflüssig sind. Das muss ein grässliches Gefühl sein, sie tun mir leid.

Herzliche Grüsse, Trudy

Nero + Murphy hat gesagt…

Hi Joy,

mit der "Schleuderball-Affäre" scheinst Du dein Frauchen ja ein wenig aufzuziehen? ;-)
Solch eine Außenwohngemeinschaft eines Jugendheims hat früher unser Haus bewohnt - puh, was die Nachbarn da alles erzählen, mannomann...

So eine Altpapiersammlung gibt es hier nicht - oder die kommen nicht bis zu uns...

LG und Wuff, Euch auch ein weiter so toll sonniges WE, Nero & Murphy

Isabella hat gesagt…

Hi Joy,
an solch Heim mit pöbelnden Jugendlichen würde ich auch nicht gern vorbeigehen wollen. Aber um diese Zeit pennen DIE sicher noch. Auf so großem Gelände kann man für die Jungen doch Arbeit schaffen?!
Unser Tag war auch sonnig ohne Ende - freu!
Liebes Wuffi Isi, die deine Fotos toll findet

2 B's World hat gesagt…

Hallo Joy,
ihr habt ja ein tolles Wetterchen erwischt. Bei uns hat es gestern leider zu regnen angefangen. :-(
Auch wir machen um Gegenden einen Bogen, wenn wir schon im Vorraus wissen, daß wir angepöbelt werden oder ähnliches. Man muß sich ja nicht in unangenehme Situationen bringen, wenn es sich vermeiden läßt.

Eien solche Art der Altpapiersammlung gibt es bei uns nicht. Hier hat vor einiger Zeit jeder Haushalt eine große Tonne bekommen, um Papier zu sammeln. Die Tonne wird einmal im Monat kostenlos geleert.

Habt einen schönen Sonntag mit genußvollen Spaziergängen.

Liebe Grüße von Birgit und Barny

Sally hat gesagt…

Sowas kenne ich hier nicht, aber es ist doch auch gut, dass es so einen Platz für Jugendlich gibt. Ein bißchen besser betreut könnten sie allerdings schon werden.

Liebes WUUUH
Sally