Freitag, 25. Februar 2011

Heute ohne Ball

Danke meine lieben Freunde!
Ja, ich war echt erleichtert zu hören, das die meisten Frauchens wohl scheinbar nicht besser mit dem Schleuderball umgehen können. Allerdings war Frauchens 'Abschuss' wohl die Krönung der Peinlichkeit.... nunja, man muss auch vergeben können, gell ;-))))

Heute waren wir dann lieber ohne Ball unterwegs - ist im Wald wohl auch besser, wer weiß in welchem Baum das gute Stück sonst nun hängen würde.
Aber es gibt ja auch eine Menge zu schnuppern - sehhhhhr wiiiiiichtig :-))) Überall wo die Sonne besser hin kam, verschwindet auch das weiße Zeug ganz eilig. Ist eh nur noch so zusammengestauchtes eisiges Zeug.

Sausewindige Wochenendgrüße und ein kräftiges WauWau von Joy

Kommentare:

Isabella hat gesagt…

Hi Joy,
ein schönes Sausefoto! Bei uns ist 0 Schnee zu sehen.
Auch wir wünschen euch ein schönes Wochenende.
Liebe Wuffi's der Schlappohr Clan

siggi hat gesagt…

Hey Isi,
dort ist auch ein besonders schattiges Eckchen, ansonsten sind die Wege schon frei getaut und die meisten Flächen auch ganz doll löcherig. Es sieht irgendwie auch nur wie Schnee aus, in Wirklichkeit ist es nur Eis in Verkleidung ;)
Liebes WauWau Joy

Nero + Murphy hat gesagt…

Hi Joy,

oih, Ihr habt aber noch mehr Schneereste als wir! Naja, was heißt "Schnee" - Frosthaufen wohl eher...
Gut, dass der Schleuderball zu Hause geblieben ist - sonst hättet ihr womöglich mit einer langen Leiter zurück in den Wald gemusst ;-)

LG und Wuff, Nero & Murphy

Trudy und die Tibis hat gesagt…

Auch wenig Schnee verhindert, dass daheim erst Pfotenwäsche angesagt ist :) was ein rieseger Vorteil ist, meinen
DIE TIBIS und Frauchen

ebby hat gesagt…

Muß Dir nicht peinlich sein. Frauchen hat Herrchen auch schon mal einen Knüppel über die Rübe gezogen. Sollte eigentlich etwas weiter fliegen und war für mich bestimmt. So hatten alle was davon, ich meinen Spass, Herrchen ein Horn auf dem Kopf und Frauchen einen Lachflash :-) Ebby

Indigo hat gesagt…

wie heisst es doch *Kinder sind unsere Zukunft*
was für eine trostlose Zukunft soll das sein .........
hinter jedem dieser Kids steht eine Geschichte.
Viele kennen kein Familienleben und haben wenig Wärme in ihrem jungen Leben erfahren.
Wie sollen sie dann funktionierende Mitglieder unserer Gesellschaft werden?

LG Silvie