Samstag, 22. März 2014

Wellness Wochenende ;)

Wie in jedem Jahr um diese Zeit, waren wir am vorherigen Wochenende an der Ostsee :) na klar, in Boltenhagen, wie immer. Aber es ist halt auch sehr schön und hundefreundlich dort. Wo findet man schon eine große Wohnung (4 Schlafzimmer) in der auch noch zwei große Hunde erlaubt sind. und dann der schöne breite und in der Wintersaison halt auch für Hunde freie Strand! Naja, mach einer mag es langweilig finden, wir fahren gern nach Boltenhagen. Und Spaß hatten wir natörlich auch wieder - so sehr, das wir überlegen im nächsten Jahr den Aufenthalt vielleicht um einen Tag zu verlängern - wir Hunde finden es Oberklasse, aber auch die Zweibeiner sehen sich in Zeiten der Arbeit ja auch alle nicht sehr oft und genießen die Freizeit mit Freunden.
So, nun aber zu den Fotos. Am Freitag waren es super sonnig und wir haben im Wasser geplanscht ohne Ende - ABER Frauchen hatte die Kamera NICHT MITGENOMMEN...... grunz.....
Also beginne ich mit den Fotos von Samstag. Da waren wir erstmal in Wissmar.
Im Hafengebiet ist im Vergleich zum letzten Jahr wieder viel Neues entstanden. Das ist schon schön und wird - so glauben wir - mal ganz super dort.
 Lustige Bauten gibt es auch dazwischen. Es ist ein Ferienhaus :)
Wissmar mögen wir so gern, weil auch in der Stadt nicht so arg viel Stadttrubel ist - das mögen wir Hunde - und es trotzdem viele Geschäfte, ganz tolle kleine Klünkelläden mit Tee, Deko, Blumen.....und auch Kneipen, Restaurants und Kaffees gibt. Von den wunderschönen Fassaden müssen wir ja gar nicht mehr reden. Wissmar ist ein Besuch wert :)
Danach sind wir an aber auch an einen Strand gefahren - die Zweibeiner müssen schließlich auch mal auslüften und wir Hundis müssen rennen und toben hihi
Das Wasser wurde vom Wind aus der Bucht gedrückt und entsprechend war der Strand total schön breit, was wir natürlich zum düüüüüüsen genutzt haben.


 Logisch muss ich für Frauchen auch posieren - aber das mache ich ja gern.

 Die haben wohl auch für Frauchen posiert........blöd, das zu viel Wasser zwischen mir und denen war....
Gipsy möchte immer, das die Menschen für sie einen Ball oder so werfen und ich habe immer ein Auge auf Gipsy, denn ich möchte einfach mit ihr düsen :)

Dann kann dieser Herr auf uns zu gerannt. Na, da hat ihn wohl doch der Mut verlassen *lol*
Jaja, zwei so gestandene Weibsbilder, die können so einen Herren schon mal einschüchtern.
Ehrlich, wir haben ihm nichts getan - aber er dachte sich wohl, Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste.
Ich habe ihm dann gesagt, das er ok ist, wir aber eben die direkten Mädels sind und keinesfalls zu denen gehören, die sich vor einem Neuankömmling niederknien (eher würde ich ihm meine Zahnpalette zeigen)
 Das war für ihn dann wohl ganz verständlich und wir sind noch ein paar Runden gedüst.
Hier sieht er zwar wieder ängstlich aus, aber das trügt, er ist dann wirklich nur ein wenig mit uns gedüst.
Auch am Sonntag war das Wetter uns hold. Kein Regen, wie es angesagt war. Zwar grauer Himmel, starker Wind, aber trocken. Und die ersten Strandkörbe standen schon am Strand - das war bestimmt den guten Wochen zuvor geschuldet.
 Gipsy muss am weichen Strand immer buddeln - das erfreut ihr Herzchen ganz ganz sehr.

 Ich düse lieber umher, von Frauchen zu Herrchen und gern auch zurück - zig mal :)))
 Oder ich düse mit Gipsy.

 Au ja, auf die Seebrücke wollen wir auch!
Kuscheln ist immer gut - und diese spezielle Freundin hat mir morgens auch immer Käse vom Tisch gereicht, genau wie Frauchen. Da muss ich mich doch bedanken, gell!
Warum Frauchen hier so blöd aus der Wäsche schaut weiß ich nicht, schließlich habe ich ihr in der Sekunde zuvor das Gesicht geleckt - DAS ist jawohl ein Freundschaftsbeweis der Extraklasse!! Ihr sehr also, generell: Ich bin unschuldig!
Mal ein Blick auf die Mittelpromenade. Einige Geschäfte haben um die Jahreszeit zu, aber die meisten sind offen. Die Mittelpromenade ist auch nur so gepflastert. Richtung Strand kommt dann ein Streifen Wald und dann die Strandpromenade - die ist dann 'nur' geschottert und in weiten Teilen auch nicht bebaut. Dann kommt noch ein Wall mit Sträuchern und Standhafer und dann erst der Strand. Ihr seht also, Boltenhagen ist nix für die SchickiMicki Typen, keine Strandpromenade direkt am Meer mit teuren Kaffees und so. Nee, gaaaanz viel Natur und unbebauter Strand. Das finden wir eben total klasse.
 Später sind wir dann noch an der Steilküste wandern gegangen.
 Aber, da wurde es schon etwas dämrig und Frauchen hat keine schönen Fotos mehr hinbekommen.
Das war es also dann wieder - mein Wellness Wochenende in Boltenhagen :)))

Liebes WauWau eure Joy Schnuckenseehund (im Herbst geht es wieder dort hin - langweilig oder gut, was meint ihr?)

Kommentare:

Chris hat gesagt…

Huhu Joy,

ganz klar, schön! Langweilig ist so ein Wellness-Wochenende doch nie. Und wenn der Strand dann so schön verlassen und alles naturnah ist, dann ist das umso besser...

Wuff-Wuff dein Chris

Arno Vom Altvilstal hat gesagt…

Liebe Joy,
das ist bestimmt ein tolle Wochenende gewesen! Am Strand, oh wie schön! Ich beneide Dich sehr! Ich kann mir nicht vorstellen, wie so was langweilig sein kann! Zwei Hunde und so viel Platz zum Toben! Das ist der Paradies!
Übrigens, die Möwen hätte ich mir kassiert! ;)
Liebe Grüße
Dein Arno

Bon-Jovi von Canis Minor hat gesagt…

Huhu die Bilder sehen total toll aus! Das muss ein richtiges tolles Wochenende gewesen sein!!!!
Schlabbergrüße Bonjo

Isabella hat gesagt…

Huhu Joy,
langweilig? In Boltenhagen? Niemals sagt Heidi!! Ich bin total neidisch, weil ICH noch nie in Boltenhagen war, und Heidi schon sehr oft, doch gab es mich noch nicht.
Ich habe deinen Beitrag ganz aufmerksam angeschaut, vielleicht klappt es ja DOCH noch mal...
Liebes Wuffi Deine Isi