Montag, 14. März 2016

Von Spielis, Hasenbrücken und gefährlichen Gartenwerkzeugen


Vorige Woche hat der Richelieu von Herrchen ein neues Spieli bekommen. Also sagen wir mal so, sein erstes eigenes Spieli......was ich nicht haben durfte..... pffft....
Es gibt ja genügend Spielis im Haus und die gehören ALLE MIR!! Auch die, die ER bekommen hat. Es gibt ein paar ganz wenige Dinge, die habe ich ihm überlassen, aber niemals Bälle, niemals Dinge die quitschen und keine Kuschis..... also eigendlich nichts.... ;)
Ich bin schließlich die Erzieherin!
Frauchen hat ihm ein altes Shirt von ihr gegeben, also so verknotet und alte Stricksocken verknotet. Dann gibt es noch so alte Baumwollseile/Knoten, die darf er auch.
Aber nun hatte Herrchen gemeint, der JUNGE müsste auch mal ein eigenes Spieli haben...


Gut, ich habe das erstmal eingezogen und geprüft, ABER ....
DIE haben mir das wieder weg genommen und Nein gesagt und IHM gegeben :(
Menno, die haben doch keine Ahnung von Hundeerziehung!
Nun stolziert ER mit SEINEM Spieli vor mir rum und ich darf da nix zu sagen.....
Menschen haben eben keine Ahnung ;)

Ansonsten lernt der Lütte so langsam auch mal für ein Foto still zu stehen. Es bedarf immer mehrere Anläufe und manchmal klappt es gar nicht, aber ab und an gibt es Erfolge zu vermelden ;)
Hier sollte er Herrchens 'Hasenbrücke' präsentieren.
Die hat Herrchen für Frauchens netten Kollegen gesägt, denn der hat ein riesiges Zwerghasengehäge.

Hier sind wir noch mal Beide zu sehen. Ich posiere natürlich sehr gern für Frauchen :)

Und dann hat Herrchen den Rechen - Ihr wisst schon, dieses Gartenwerkzeug - benutzt.
Hahahaha, das Theater hättet ihr sehen sollen!

Der Richelieu ist schier ausgeflippt....

..hat das Teil angegriffen und angewufft....

...bekämpft.....

....ich musste schon ein wenig lachen über den Kleinen :) hihihi
Wie kann so ein großer Hund denn so ein kleinkariertes Theater machen.....?!!
*lol*

Liebe Grüße und ein großes WauWau
von euer Joy Schnuckenhund

Kommentare:

Chris hat gesagt…

Also, so gefährlich können die Gartenwerkzeuge ja gar nicht sein. Der "Kleene" hat sie doch erfolgreich besiegt. Ein ganzer Kerl eben :-)

Wuff-Wuff dein Chris

siggi hat gesagt…

Moin Chris, hahahahha, das glaubst du! Nee nee, so ganz richtig hat er sich nicht ran getraut - immer nur so Scheinangriffe ;)
Ich musste mich schon etwas wundern und die Zweibeiner haben heftig was zu lachen gehabt. Der ist eben doch nur ein kleiner Hund im Riesenkostüm. lol
WauWau deine Joy Schnuckelchen

Isabella hat gesagt…

Liebe Joy,
logo haben die Zweibeiner 0 Ahnung von der Erziehung eines Jungrüden. Aber lass ihm die paar Spielis halt.
DU posierst natürlich auf der Hasenbrücke PERFEKT.
Ich hoffe, du bringst dem Jungspunt noch das Posieren bei, und erklärst ihm, dass ein Rechen nicht beissen kann :-)
Liebes Wuffi deine Isi

Emma hat gesagt…

Liebe Joy,
das ist aber gemein das du das Spieli nicht haben darfst. Wir bekommen immer alles doppelt. Nur das Emma ihr Spielzeug immer eher kaputt ist. Darum passe ich, die Lotte, auch immer auf die Quietschis auf. Da habt ihr wohl die Hasenbrücke getestet. Also wenn die Brücke den Richelieu trägt, dann können die Häschen ganz beruhigt darüber hoppeln. Wir mussten jetzt ein bisschen lachen, wie irritiert du Richelieu bei seinem kampf gegen den Rechen zuschaust.
Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

Joy hat gesagt…

Hallo Isi, der Lütte ist schon echt ein spezieller Typ - total neugierig, aber dann doch schon mal ängstlich. Wer wüsste denn nicht, das ein Rechen ungefährlich ist ;)
Mit dem Spieli, das haben die Ollen nicht richtig gemacht, finde ich. Aber Frauchen sagt, es tue ihr halt leid, das ich dem Lütten nichts zum spielen gebe - er sei doch nur ein kleiner Junge. Naja, die wird schon sehen, das so ein kleiner Junge auch ein großer Junge wird und wenn dann die gute Erziehung fehlt.... ;)))
Aber ich weiß ja, Du verstehst mich wenigstens!
WauWau deine Joy Schnuckelchen

Joy hat gesagt…

Hallo Emma und Lotte, ja, die Hasenbrücke, die hält! Das haben wir ausgiebig getestet :) Und Frauchens Kollegen haben sich echt gefreut (2 haben solche Brücken bekommen).
Richelieus Kampf mit dem Rechen.... ich sage euch, ich konnte es auch erst nicht verstehen, was er überhaupt für Sorgen hat - warum er wufft. War ganz irritiert, weil ich nichts gesehen, gehört und gerochen habe. Bis mir DAS dann aufgefallen ist, der angeblich so gefährliche Rechen. hihihihihi - ich sags ja, er ist nur ein kleiner Junge!
WauWau eure Joy Schnuckelchen