Sonntag, 5. August 2012

Im Mais

Gestern sind wir bei Sonnenschein um die Mittagszeit eine kleinere Spazierrunde gegangen.
Haben Balli gespielt auf dem umgegrubberten Acker. Supi, das das wieder geht :-)
Aber dann kam der Maisacker. Himmlisch konnte man in die Lichtdurchfluteten und freundlich grün ausschauenden Reihen gehen. Da habe ich ein wenig mit Frauchen verstecken gespielt.
Juuuhhhuui, das hat Spaß gemacht!!!

Kommentare:

Elkes Kreatives Spinnstübchen hat gesagt…

Na da pass mal auf, dass Dir nicht diese vierbeinigen Steckdosen begegnen...
Die könnten ärgerlich werden.
LG Elke

Anonym hat gesagt…

öhm...das wäre aber doof. Haben wir gar nicht drüber nachgedacht. Allerdings ist das Maisfeld eher klein und kein Wald in unmittelbarer Nähe....aber ob das immer hilft....
WauWau die Joy

Isabella hat gesagt…

Ich würde gern mal im Maisfeld mit dir toben, da ist es sicher schön schattig!
Liebes Wuffi Isi

Anonym hat gesagt…

Hey Isi, das ist total toll! Aber als Elke auf die Wildschweine hinwies, da habe ich etwas Bedenken bekommen. DIE mögen ja auch gern Maisfelder und ich habe da gar nicht dran gedacht :(

WauWau die Joy

Sally hat gesagt…

Ich hoffe du hast auch richtig gedüngt. Damit der Mais auch einen guten Geschmack erhält.
Schönes Wochenende.

Liebes WUUUH
Sally