Montag, 13. Februar 2017

Snoopys Urlaubsreise - Stop bei uns - Teil 1

Ja genau, auch bei uns war der Snoopy zu Besuch!!!!!

Er hat sich erstmal riiiiiiesig gefreut, seinen älteren Bruder zu treffen. Die beiden hatten sich viel zu erzählen, zumal der ältere eher ein Stubenhocker ist - da hat unser Reise-Snoopy ja die Nase ganz locker vorn ;)

Dann musste Snoopy unbedingt mich - die Joy - und meinen Mitbewohner.....

...den Richelieu kennen lernen.
Wir sind ja ganz lieb zu Kuschis, deshalb durften wir mit den Snoopys auch ganz dicht kuscheln :)

Und damit kam der Snoopy angereist!! Er hat eine ganze Kiste schöner Dinge mitgebracht.

Uns beiden haben am besten die gelbe und die hellgrüne Tüte gefallen hihihihi
Okay, Fauchen fand die anderen Dinge auch klasse. Ganz süß ist das Holzhäuschen mit der Kerze im Kamin. Und Schoki..... Naja, reden wir nicht drüber, was der recht schnell passiert ist.
Vielen lieben Dank!!!! Liebe Dani!

Um Snoopy ein wenig zu zeigen, ist er mit zu Frauchens Arbeit gefahren. Jep, sein Bruder kannte das natürlich dort schon. Frauchen arbeitet in einem schönen alten Palais, ganz neu hergerichtet, aber mit viel altem Charme.

Hier im Treppenhaus kann man das ganz besonders sehen - findet Frauchen.

Dann haben die Beiden es sich auf den Besucherstühlen gemütlich gemacht und haben den Feierabend abgewartet.

Und damit verabschieden wir uns für heute.
Snoopy hat natürlich noch ein bisserl mit uns erlebt.
Das zeigen wir euch morgen.


Ganz super wäre es, wenn auch Ihr den Snoopy bei euch Urlaub machen lasst.
Das ist ganz einfach - hier findet Ihr die Informationen - und das Pakerl zum Snoopy, das packen wir doch alle gern. Na? wäre das nicht was für euch???
Ich tät mich freuen :)


Liebes WauWau eure Joy Schnuckenhund

Kommentare:

Britta Lutz hat gesagt…

Toll, dass der Snoopy auch zu euch gekommen ist. Bei uns war er auch schon, also damals, als es noch uns gab. Dass er aber echt arbeiten gehen muss, das finde ich schon frech. Er soll doch urlauben und nicht malochen... Ich hoffe, Joy, du und Richelieu habt dem Snoopy auch noch was Anderes von der Welt gezeigt.

Liebe Grüße

Britta

Emma hat gesagt…

Hallo ihr Lieben,
wir freuen und das Snoopy bei euch sooo gut empfangen wurde. Na da hatten doch die zwei Snoopy-Kerle viel zu erzählen. Ist ja klar das sein großer Bruder dem Snoopy alles zeigen muss. Da gehört eben auch Frauchens Arbeitsplatz dazu und die Zeit bis zum Feierabend ist den zwei Quasselstrippen bestimmt nicht lang geworden. Wir freuen uns auf die Fortsetzung.
Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

Ayka Schwarze-Pfoten hat gesagt…

Was? Jetzt hat Snoopy sogar einen älteren Bruder - ich hoff ihr habt euer Zusammentreffen gehörig gefeiert.
Gruss Ayka

Isabella hat gesagt…

liebe joy,
ich freue mich sehr, dass snoopy auch endlich bei seinem großem bruder gelandet ist. ich glaube, er hatte soo große hunde noch gar nicht getroffen?
supi, dass er mit dir und richelieu kuscheln, und auch mit in frauchens büro durfte.
ich bin sehr gespannt, was iht snoopy noch gezeigt habt.
liebes wuffi isi

Joy hat gesagt…

Hihihi Britta, naja, er hatte ja Glück und brauchte nicht malochen - er hat einfach auf Arbeit entspannen können :) Und Herrchen behauptet ja, Büroschlaf wäre der gesündeste hihihi
Doch, ein wenig haben wir dem Snoopy noch gezeigt. Er sollte ja auch noch Eindrücke gewinnen.

Liebe Grüße, deine Joy Schnuckelchen

Joy hat gesagt…

Hallo Emma, aber klaro, die beiden Kerle haben geplappert bis zum umfallen. Und sehr sehr gern haben wir den Snoopy bei uns aufgenommen. Hat Spaß gemacht :)

Liebes WauWau eure Joy Schnuckenhund

Joy hat gesagt…

Ayka, stell dir vor, der Snoopy hat sogar ZWEI ältere Brüder. Der erste sozusagen, der wohnt bei Isi und Heidi - also eigentlich nur bei Isi im Körbchen. Und der zweite halt bei uns - er ist ein kleiner Exot, weil Frauchen seltsame Farben verhäkelt hat...... hüstel.... Na und unser Reisesnoopy ist dann bei Gabi (Emma und Lotte) entstanden. Somit haben wir drei Brüder :)

Liebes WauWau deine Joy Erklärschnucke

Joy hat gesagt…

Hallo Isi, ich glaube fast, du hast Recht. Es gab zwar schon einen Labbi und ....kopfkratz...ich glaube einen Goldi bei Snoopys Urlaubszielen, aber ein Briard und ein Schnuckenhund noch nicht. Und natürlich habt ihr Recht, der Richelieu ist echt groß. Aber Snoopy hatte keine Angst und wir waren auch sehr lieb zu Snoopy. Ich mache ja eh nie was kaputt und der Richelieu auch nur eher selten. Na und Frauchen hat auch aufgepasst ;)

Ich freu mich total, von euch zu hören und hoffe, das es Heidi schon besser geht?!!

Liebe Wuffis von Joy Schnuckelchen und ihrer Bande